Floragasse 7 – 5th floor, 1040 Vienna

(Junior) Consultant Information Security (m,w,x)

Informationssicherheitsmanagement ist in unseren Augen ein ganzheitlicher Unternehmensprozess, der sich an der innerbetrieblichen digitalen Landschaft und den dazugehörigen Anforderungen orientiert. Unsere Leistungen im „Professional Services“-Bereich reichen dabei – neben vielen weiteren Kompetenzen – von der Schaffung organisatorischer Voraussetzungen bis zur Implementierung und Qualitätssicherung von Informationssicherheitsprozessen. Da wir uns einer wachsenden Zahl an Anfragen von Kund:innen (u.a. von Konzernen, mittelständischen Unternehmen, Start-ups) aus den verschiedensten Branchen erfreuen, suchen wir laufend Verstärkung für unser „Professional Services“-Team.


Aufgabengebiete

  • Mitarbeit bei der Analyse, Planung, Implementierung und Verbesserung von
    Informationssicherheits-Managementsystemen (mit Schwerpunkt ISO 2700x)
  • Unterstützung bei organisatorischen (und technischen) IT-Security-Audits, Business-Impact/ Risikoanalysen
  • Entwicklung und Review von Sicherheitskonzepten, Prozessen und Strategien
  • Beteiligung bei der Konzeption und Durchführung von Informationssicherheits-Schulungen, Workshops und Planspielen

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium im IT/Security-Umfeld (Uni, FH) oder einschlägige Berufserfahrung im Informationssicherheitsbereich
  • Erste Berufserfahrung im IT Umfeld (IT-Infrastruktur, IT-Projektmanagement,
    Informationssicherheits-Umfeld)
  • Wunsch und Motivation sich im IT – Security und Informationssicherheitsbereich zu etablieren
  • Selbstständige und verlässliche Arbeitsweise, schnelle Auffassungsgabe sowie Blick über den Tellerrand

Angebote & Benefits

  • Gestaltungsfreiraum bei der Umsetzung der Aufgaben, sowie die Möglichkeit neue Services, Produkte, Trainings und Talks zu erstellen
  • Zahlreiche Benefits (ausgezeichnete öffentliche Anbindung, Öffi-Ticket, spektakuläre Team-Events, CTF-Team, Meetups, best coffee in town, Club Mate, etc.)
  • Work-Life-Balance (Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Elternkarenz, Bildungsteilzeit, flexible Einteilung von Urlaub und Zeitausgleich)
  • Möglichkeit einer begleitenden wissenschaftlichen Karriere (z.B. Master-/PhD-Studium)
  • Laufende Weiterbildung (z.B. CISA, CISSP) und Teilnahme an verschiedensten Konferenzen (z.B. CCC, OWASP AppSec, BlackHat)
  • Offene Unternehmenskultur mit über 15 Nationalitäten und LGBTQA* friendly

  • Gehalt ab € 3.000,00 brutto, selbstverständlich besteht die Bereitschaft zu einer deutlichen Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Arbeitsleistung! Am Ende zählen deine Skills.
Apply now

Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter jobs@sba-research.org