CISA

Certified Information Systems Auditor (CISA)

Kursziele

Der Certified Information Systems Auditor (CISA) ist eine weltweit anerkannte Zertifizierung für Fachleute in den Bereichen IT-Sicherheit, IT-Prüfung und Revision, IT-Risikomanagement und Governance.

Der Erwerb des Titels eines CISA weist den Teilnehmenden als qualifizierten Experten bzw. als qualifizierte Expertin im Bereich der IT-Prüfung und IT-Steuerung aus. Die Zertifizierung dient als Nachweis Ihrer Eignung, IT-Prüfungen in Übereinstimmung mit weltweit anerkannten Standards und Richtlinien durchzuführen, um dadurch sicherzustellen, dass die IT- und Geschäftssysteme eines Unternehmens angemessen gesteuert und überwacht werden und so zum Unternehmenserfolg beitragen.

Zielgruppe

Alle Interessierten können an diesem Kurs teilnehmen, wobei Personen mit Erfahrung im IT-Sicherheitsbereich und in IT-Prüfung am meisten von diesem Kurs profitieren werden.

Der Kurs ist primär als Prüfungsvorbereitungskurs ausgelegt und stellt eine gute und umfassende Vorbereitung auf die Prüfung der ISACA zur Erlangung der CISA-Zertifizierung dar. Unabhängig von der reinen Prüfungsvorbereitung wird jedoch zusätzlich viel Wert darauf gelegt, praktische Erfahrungen, Best Practices, interessante Quellen und Probleme im Sicherheits- und Auditbereich zu diskutieren.

Inhalt

Im Rahmen des 4-tägigen Kurses werden die wesentlichen Inhalte aller fünf CISA-Domänen behandelt:

  • Domain 1: Information System Auditing Process
  • Domain 2: Governance and Management of IT
  • Domain 3: Information Systems Acquisition, Development and Implementation
  • Domain 4: Information Systems Operations and Business Resilience
  • Domain 5: Protection of Information Assets

Neben der Vermittlung der wesentlichen Inhalte werden beispielhafte Testfragen einzeln bzw. in der Gruppe bearbeitet und die Ergebnisse gemeinsam diskutiert. Dadurch lernen die Teilnehmenden, sich auf die Systematik und Fallstricke von Multiple-Choice-Fragen einzustellen, und die Einstellung der ISACA zu den Themenkomplexen einzuschätzen sowie sich durch eigenes Training auf das Examen vorzubereiten.

Im Rahmen eines 4-tägigen Kurses können selbstverständlich nicht alle Themengebiete in allen Details behandelt werden und in vielen Bereichen ist ein gewisses Vorwissen und praktische Erfahrung sehr vorteilhaft. Der Kurs ersetzt somit nicht das Eigenstudium, beispielsweise mit Unterstützung durch das CISA Review Manual und konzentriert sich auf die wichtigsten Inhalte, die in den Prüfungen abgefragt werden.

Abschluss

Die Teilnehmenden dieses Kurses werden nach Abschluss gut auf die CISA-Prüfung vorbereitet sein. Unabhängig davon, ob sie die Prüfung nun wirklich ablegen, werden gewonnene Erfahrung und das profunde Wissen die Sicherheit im Unternehmen entscheidend beeinflussen. Außerdem erhalten sie eine Teilnahmebestätigung für den Kurs.

Hinweis

Dauer: 4 Tage

Sprache: Deutsch (Kursmaterial in Englisch)

Kosten

Die Kosten für den 4-tägigen Kurs belaufen sich auf 2490 € (exkl. UST) pro Teilnehmer. In der Kursgebühr sind die Kursmaterialien (Folien sowie das CISA Review Manual, 27th Edition) sowie die volle Verpflegung enthalten.

Termine 2020

05.10. -08.10.2020 (09:00 – 17:00)

This Website uses Cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close